Wird die Grafik nicht korrekt angezeigt? Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu.
oder gehen sie auf
www.geigerverlag.de/newsletter/newsletter_nr24.html

Nr. 24


Hallo,

diesen Monat geht es um das Thema: Gliederung und Abstände Ihrer Beiträge.

 

Durch die fehlende Gliederung eines Beitrags, kann es passieren, dass einzelne Textblöcke, die nicht zusammen gehören, nicht als einzelne Textelemente erkennbar sind.

Dies führt zu Unübersichtlickeit für den Leser.

 

Um Ihnen das Problem bildlich etwas näher zu bringen, haben wir hier ein kleines Beispiel für Sie:

 

 

Im oben aufgeführten Beispiel wurden die Abstände zur Abtrennung für den folgenden Textblock nicht

(oder über die Anwendung von Leerzeichen) gesetzt. Somit wurde das neu beginnende Thema nicht als solches erkannt, sondern zusammen mit dem vorherigen Text in einem Textblock abgebildet.

 

Hier nun ein Beispiel, bei welchem man die einzelnen Textblöcke besser unterscheiden kann:

 

 

Um die Textblöcke einzeln hervorzuheben, müssen Sie Zeilenabstände einfügen. Dies nehmen Sie über die Enter-Taste vor. Eine neue Teilüberschrift sollten Sie mit "Fett" markieren.

 

 

Enter-Taste

 

 

 

Wenn Sie klar zu erkennen geben, wann ein neues Thema beginnt und wobei es sich um einen Beitrag handelt, dann steigern Sie die Qualität Ihres Beitrags und der Leser kann einzelne Informationen besser wahrnehmen.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Woche.

Ihre Britta Alfonzo

Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie Autor des Textportals sind - zum Verfassen von Beiträgen in unseren Mitteilungsblättern. Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu, um sicherzustellen, dass Sie unsere Nachrichten erhalten.

Primo-Verlag Geiger
07451/534400
07451/534410
autorenservice@primoinfo.de
www.primoinfo.de

Wollen Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier um sich auszutragen.