Wird die Grafik nicht korrekt angezeigt? Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu.
oder gehen sie auf
www.geigerverlag.de/newsletter/newsletter nr25.html

Nr. 25


Hallo,

durch die Vielzahl an Autoren hat jedes Mitteilungsblatt seinen eigenen Charakter erhalten. Diese persönliche Note soll bestehen bleiben. Aus diesem Grund haben wir diesen Monat wieder einen kleinen Ratgeber für Sie vorbereitet.

Es geht um das Thema "Textprüfung". Oft werden Beiträge abgeschickt, die kleine Fehler enthalten, die darauf hinweisen, dass der Text nicht noch einmal geprüft wurde.

Hierbei muss folgendes beachtet werden:

  • korrekter Satzbau und Rechtschreibung (inkl. Groß- und Kleinschreibung)
  • Absätze und Abstände integrieren, dadurch Text übersichtlicher und Fehler werden vermieden
  • Namen, Anfangszeiten, Daten, Preise doppelt überprüfen

Zur Veranschaulichung ein Negativbeispiel:

Man kann klar erkennen, dass die Information fehlerhaft oder unvollstänidg vorhanden ist.

Und so wird es richtig gemacht:

Durch Einfügen eines Absatzes wird der Text übersichtlicher. Wie schon im letzten Newsletter beschrieben, erhält man einen Absatz, indem man die Enter-Taste drückt. Durch Einfügen von Absätzen werden die einzelnen Themen hervorgehoben,  so lassen sich Fehler schnell erkennen und beheben.

Lesen Sie sich Ihre Beiträge nochmals durch, bevor Sie sie abschicken, dann können kleine Fehler wie diese, vermieden werden.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen morgen einen schönen Feiertag und eine schöne Woche.

Ihre Britta Alfonzo

Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie Autor des Textportals sind - zum Verfassen von Beiträgen in unseren Mitteilungsblättern. Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu, um sicherzustellen, dass Sie unsere Nachrichten erhalten.

Primo-Verlag Geiger
07451/534400
07451/534410
autorenservice@primoinfo.de
www.primoinfo.de

Wollen Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier um sich auszutragen.