Wird die Grafik nicht korrekt angezeigt? Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu.
oder gehen sie auf
www.geigerverlag.de/newsletter/newsletter_nr27.html

Nr. 27


Hallo,

diesen Monat beschäftigen wir uns mit der Rechtschreibung und der Grammatik.

Eine klare und verständliche Schreibweise ist der Grundbaustein eines gut gelungenen Artikels.                

Dazu gehören sowohl die Überprüfung der Rechtschreibung in dem Artikel, als auch die korrekte Zeichensetzung.

 

Daher geben wir Ihnen heute 3 kleine Tipps:

1. Text nochmals Korrektur lesen (lassen)

Es kann immer einmal passieren, dass sich ein Tippfehler einschleicht, jedoch sollte man daher seinen Text nochmals durchlesen und auf Fehler untersuchen.                                                                   Am Besten wäre es natürlich, wenn Sie den Text von einer anderen Person gegenlesen lassen.   

2. Satzzeichen gezielt im Text verwenden    

Satzzeichen erleichtern das Verständnis des Textes, wenn sie korrekt gesetzt sind, daher sollte man auch hier Sorgfalt an den Tag legen.

3. Einfache Formulierung des Textes

Ein guter Schreibstil äußert sich im "einfachen" Schreiben. Das bedeutet der Autor formuliert seinen Text so schlicht und verständlich wie möglich und vermeidet besonders komplizierte und gespreizte Ausdrücke.

 

Wenn Sie auf diese Kleinigkeiten achten, werden Sie feststellen können, dass Ihr Text lesenswerter wird.

 

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Woche.

Ihre Britta Alfonzo

Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie Autor des Textportals sind - zum Verfassen von Beiträgen in unseren Mitteilungsblättern. Fügen Sie nina.wagner@geigerverlag.de zu Ihrem Adressbuch hinzu, um sicherzustellen, dass Sie unsere Nachrichten erhalten.

Primo-Verlag Geiger
07451/534400
07451/534410
autorenservice@primoinfo.de
www.primoinfo.de

Wollen Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier um sich auszutragen.